Monatsarchive: März 2011

Ein Dialog im Restaurant

Es gab frische Seezunge mit richtig viel Krebsfleisch, winzig kleinen Kartoffeln, Zuckererbsenschoten, Speckbohnen und das alles an einer exorbitant unaufdringlichen Weinsauce. Es war göttlich.

 Zu Hause hätte ich den Teller abgeleckt. Ich fokussierte die Soßenreste, dann die Gäste um mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stories Alt | Hinterlasse einen Kommentar

Deckentiere

Von außen sieht das Hotel ganz gut aus. Obwohl – langsam bereue ich es, nicht irgendwas Pauschales für eine Woche gebucht zu haben. Stattdessen fahre seit 10 Tagen mehr oder weniger planlos durch die winterliche Gegend Nord- und Ostdeutschlands. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stories Alt | Hinterlasse einen Kommentar

Appartig. Vorlesen 2.0

  Ja, unsere heutige Zeit ist hektisch, der Job ist nervenaufreibend und frisst einem die Zeit einfach so weg. Da muss man sich für seine Blagen, die alleine zu Hause sitzen, schon was einfallen lassen. Oder besser, was einfallen lassen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wahnsinn | 1 Kommentar