Archiv des Autors: ljb

WordPress 3.2 bei 1&1

Problem bei der automatischen Installation von WordPress 3.2 auf einem Home 5.0 Paket bei 1&1: WordPress Aktualisieren Runterladen der Aktualisierung von http://de.wordpress.org/wordpress-3.2-de_DE.zip… Fatal error: Out of memory (allocated 29360128) (tried to allocate 4330162 bytes) in /homepages/nn/dnnnnnnnn/htdocs/wp/wp-includes/class-http.php on line 1426 Das Plugin „Health Check“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Computer & Software | 2 Kommentare

Hobolobo

  Das müsst ihr euch mal ansehen.  Eine Abwandlung des „Rattenfängers von Hameln“ erzählt in HTML und Java. Sprache ist Englisch, aber mich fasziniert in erster Linie das Bühnenbild: Hobolobo.net Wenn die Geschichte weitergeht, poste ich die Übersetzung …  

Veröffentlicht unter Medien | Hinterlasse einen Kommentar

Neulich beim Griechen

  Jeder kennt das Gefühl. Abends nach einem beschissenen Arbeitstag. Du bist beruflich mitten in der Woche in einer unbedeutenden Kleinstadt gestrandet. In einem günstigen Hotel. Du hast Hunger. Du fragst Menschen auf der Straße nach einem guten Imbiss, weil … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stories | Hinterlasse einen Kommentar

Was würde ein Teelöffel voll Neutronenstern mit dir anstellen?

  Ich habe Dr. Dave Goldberg gefragt, ob ich seinen Artikel „What would a teaspoonful of neutron star do to you?“ übersetzen darf.  Er fand die Idee gut.  Ich auch. Ist schließlich ein Thema, was uns alle angeht. — In … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wahnsinn | 15 Kommentare

Das Kind

  Ostersonntag 2011 irgendwo im Bergischen Land. Ich fahre mit dem Rad durch eine wirklich kleine Ortschaft an der Wupper. Es ist warm, die Sonne scheint und die kleinen Fachwerkhäuser inmitten der grünenden Bäume bilden etwas, was man, ohne jeden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stories | Hinterlasse einen Kommentar

Ur-Ur-Opa Friedbert. Ruhe in Frieden!

  Morgen jährt sich der 150ste Todestag meines Ur-Ur-Opas Friedbert. Er konnte nie besonders gut zuhören, war aber auf seine Art zupackend und unternehmungslustig. Er starb in Indien während seiner Suche nach dem Ursprung des aufrechten Ganges.

Veröffentlicht unter Wahnsinn | Hinterlasse einen Kommentar

Johann Sebastian Bach. Drei unterschiedliche Visualisierungen.

  Die Werke des ollen Johann sind bekanntermaßen komplex. Die Jungs und Mädels von Musanim haben sich unter diesem Gesichtspunkt mal die Toccata und Fuge in D-Moll vorgenommen. Für den heimlichen Dirigenten in Euch ist dabei ein vorherragender Einstieg rausgekommen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medien | Hinterlasse einen Kommentar

Der Brückentag

Na klar. Der Tag war ja auch noch nicht beschissen genug. Stotternd bleibt der Motor endgültig stehen. Ich trete die Kupplung und lasse mich an den Straßenrand rollen. Ein Fausthieb auf das Armaturenbrett befördert die Tanknadel in die Realität zurück. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stories Alt | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Dialog im Restaurant

Es gab frische Seezunge mit richtig viel Krebsfleisch, winzig kleinen Kartoffeln, Zuckererbsenschoten, Speckbohnen und das alles an einer exorbitant unaufdringlichen Weinsauce. Es war göttlich.

 Zu Hause hätte ich den Teller abgeleckt. Ich fokussierte die Soßenreste, dann die Gäste um mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stories Alt | Hinterlasse einen Kommentar

Deckentiere

Von außen sieht das Hotel ganz gut aus. Obwohl – langsam bereue ich es, nicht irgendwas Pauschales für eine Woche gebucht zu haben. Stattdessen fahre seit 10 Tagen mehr oder weniger planlos durch die winterliche Gegend Nord- und Ostdeutschlands. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stories Alt | Hinterlasse einen Kommentar